Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Hier kommt alles rein was mit stehenden Gewässern zu tun hat.

Moderator: SubModerator

mario gefällt dieser Post.

Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon Joschko » Mi 18. Jan 2017, 15:21

Servus zusammen

Wie schon vom Mario gut erklärt schildere ich mal auch noch meine eindrücke von dem neuem offiziellem geführten Angler See...

Um was es mir hauptsächlich geht ist es neben dem das man ungestört seinem Hobby nachgehen kann auch das das es nicht so überfischt ist und hier noch jeder jeden kennt am Wasser...
Neben dem das man da fast bis zum See mit dem Auto gelangt auch noch Investitionen Tätigt für ein besseres gemeinschaftsfischen sehe ich als posetiv.

Der See ist von mir daheim ca 10min und auch gemütlich mit dem Fahrrad erreichbar oder wenn mal die Kids einen besuchen kommen auch Familien freundlich.
Im grossen und ganzen bin ich mal froh wenns heist Karten Nr 5/20 bsp. gehört dir. Auch wenn sie etwas Teurer ist wie die anderen Karten bin ich schwerer Hoffnung bald euch Fang Erzählungen und Bilder zu teilen...

Gruß

Joschko

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Joschko am Do 26. Jan 2017, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 100 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Klein aber Fein....

Beitragvon Oluja » Mi 18. Jan 2017, 16:24

Ja da hast du vollkommen Recht. Auch ich hatte das Gefühl das dass Geld für die Karte nicht bezahlt werden muss um jemandem die Tasche zu füllen, sondern das es hauptsächlich darum geht die Natur zu pflegen und Möglichkeiten für die Fischerkollegen zu schaffen.
Stichwörter - ausholzen - Besatz - Unterstand - Feuerstelle - Parkplatz mit Chipkarte usw, was noch alles gemacht wird.

Freue mich hauch schon darauf. Vor allem weil es was exclusives ist und nicht 1000 verschiedene Fischer dort fischen.
Joschko, unser erstes Wettfischen kann kommen. :wave:

Gruß, Mario!
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Klein aber Fein....

Beitragvon Joschko » Mi 18. Jan 2017, 17:55

Joschko, unser erstes Wettfischen kann kommen. :wave:

Gruß, Mario![/quote]




Jap da sind wir beide gleich auf.... Möge der Bessere denn ersten Hecht fangen und ihn zubereiten....... hihihi

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 100 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon Joschko » Do 26. Jan 2017, 10:43

HAllo zusammen..

Gestern war es soweit, der Postbote hatte dreimal geklingelt. Neben unnötiger Reklame hat er das Offizielle schreiben dabei das Ich einer der wenigen Anglern bin der die Fischerkarte für denn Spitzeneckweiher erhalten werde.

Mit im Schreiben hat man auch die Bestimmungen mitgeteilt und die Fangbeschränkungen, die lauten wie folgt...

-----FISCHART-----SCHONZEIT-----SCHONMASS
:arrow: Karpfen :arrow: 01.05- 15.06 :arrow: 35 cm

:arrow: Schleien :arrow: 01.05-15.06 :arrow: 30 cm

:arrow: Hecht :arrow: 01.04-31.05 :arrow: 40 cm

:arrow: Zander :arrow: 01.04-31.05 :arrow: 50 cm

:arrow: Köderfische :arrow: 01.04-31.05 :arrow: Keine

:arrow: Sonstiges :arrow: Keine :arrow: Keine´


FANGBESCHRÄNKUNG

2 Fische der Art Hecht, Karpfen, und Schleien pro Tag, Maximal vierzig dieser Fische pro Jahr.
Weiteres darf 1 Zander pro Tag und 12 Stück pro Jahr entnommen werden, zusätzlich dürfen maximal 15 Köderfische pro Woche gefangen werden.

Was meiner Meinung nach beim Größen Verhältnis zum See ziemlich gut eingeteilt ist. Und falls wir Fischer einwende haben zu etwas haben wir ein Mitspracherecht , entscheiden tun es die anderen.
Bin mal schon auf die ersten Fang Ergebnisse schon gespannt, denn erstmal denn See kennenlernen und die Schlupflöcher finden wo sich die Fische aufhalten...

Ich berichte Dann wenns soweit ist...

Gruß
:ugeek:
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 100 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon mario » Do 26. Jan 2017, 15:55

Hallo Jungs.

Gratuliere zum neuen Revier. :thumbup:

Ich habe es mir auch angeschaut, jedoch ist mir der Preis zu heftig.

Der Vorteil ist sicher das man dort seine Ruhe hat, und sicher schöne Fische zu fangen sind. Der Befischungsdruck war bis jetzt auch nicht vorhanden.


Viel Spaß im neuen Revier :thumbup:

Da werden sicher super Fangberichte folgen, auf die ich mich jetzt schon freue.

Lg
Mario
Benutzeravatar
mario
Flussbarsch
Flussbarsch
 
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 23:14
Wohnort: Bludenz
Has thanked: 7 times
Been thanked: 25 times
Angler seit?: 6. Mai 1989
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon Bregenzer72 » Do 26. Jan 2017, 16:24

Hey

Also ich freue mich schon für euch über euer neues Revier, aber auch in meinen Revieren hab ich eigentlich meine Ruhe ...man muss nur wissen wo..

Und Naja der Preis ist anständig das ist eine grenze die weit über dem liegt was ich für eine Jahreskarte ausgeben würde , momentan zahl ich die Hälfte von dem fürs Ufer und Boot aus und das ist schon nen stolzer Preis...

Naja und mal ehrlich für die C&R Nummer ist das definitiv zu viel Geld.

Ich werd mir das sicher mal anschauen,aber das ist kein Wasser wert , sicher kann man da viele Sachen machen die in anderen Revieren gar nicht gehen und ich bin mal gespannt, ob ihr die Karte in drei Jahren auch noch habt :-D :-D

ich denke mal die Hälfte hätte es auch getan ...
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1329
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 154 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon Oluja » Do 26. Jan 2017, 16:37

Bregenzer72 hat geschrieben:Hey

Also ich freue mich schon für euch über euer neues Revier, aber auch in meinen Revieren hab ich eigentlich meine Ruhe ...man muss nur wissen wo..

Und Naja der Preis ist anständig das ist eine grenze die weit über dem liegt was ich für eine Jahreskarte ausgeben würde , momentan zahl ich die Hälfte von dem fürs Ufer und Boot aus und das ist schon nen stolzer Preis...

Naja und mal ehrlich für die C&R Nummer ist das definitiv zu viel Geld.

Ich werd mir das sicher mal anschauen,aber das ist kein Wasser wert , sicher kann man da viele Sachen machen die in anderen Revieren gar nicht gehen und ich bin mal gespannt, ob ihr die Karte in drei Jahren auch noch habt :-D :-D

ich denke mal die Hälfte hätte es auch getan ...


Wir sind hier halt verwöhnt was die Preise angeht. In anderen Bundesländern sind solche Preise für Jahreskarten üblich und normal. Klar, es ist viel Geld. Ohne Zweifel.

Aber du musst es auch so sehen. Sie haben den Preis aus verschiedenen Gründen hoch gesetzt. 1. wird mit dem Geld einiges für die Fischer gemacht und 2. wollten sie nicht die ganzen Fleischfischer anlocken denen es nur darum geht so viel wie möglich zu fangen. Von diesem Standpunkt aus gesehen kann jeder froh sein der die Karte oben hat, das nicht so ein Trupp den Weiher in einem Monat leer fischt.
So sind es halt ein paar denen es Wert ist.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon Joschko » Do 26. Jan 2017, 16:53

Bregenzer72 hat geschrieben:Hey

Also ich freue mich schon für euch über euer neues Revier, aber auch in meinen Revieren hab ich eigentlich meine Ruhe ...man muss nur wissen wo..

Und Naja der Preis ist anständig das ist eine grenze die weit über dem liegt was ich für eine Jahreskarte ausgeben würde , momentan zahl ich die Hälfte von dem fürs Ufer und Boot aus und das ist schon nen stolzer Preis...

Naja und mal ehrlich für die C&R Nummer ist das definitiv zu viel Geld.

Ich werd mir das sicher mal anschauen,aber das ist kein Wasser wert , sicher kann man da viele Sachen machen die in anderen Revieren gar nicht gehen und ich bin mal gespannt, ob ihr die Karte in drei Jahren auch noch habt :-D :-D

ich denke mal die Hälfte hätte es auch getan ...

Du Hast schon recht der Preis ist schon hoch gesetzt da gibt's nichts zu diskutieren.
Hätte mir auch lieber einen günstigeren See ausgesucht. Nur leider ist es bei uns so das entweder du hast du Vitamin B oder du musst wohnhaft sein in einem Gebiet oder du musst mit *ich Chef du nix* Politik auskommen.Und wer mich kennt weis das ich Beine hab um in dem fall spinfischen zugehen und nicht einem in denn alawertesten zu kriechen.

Ich hatte auch die Karte (wo ich sogar denk das sie am günstigsten ist in ganz VLBG) nur wenn ich nicht mit dem zufrieden bin dann nutzt mir die auch nichts.... und ob ich in drei jahren an dem See fische kann ich dir garnicht sagen denn in drei jahren kann sich vieles tun...

Meine Hoffnung liegt immer noch an dem das ich irgend wann mal die Harder Karte bekomme.

Aber mal schauen was die Zeit so mit sich bringt..

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 100 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon Bregenzer72 » Do 26. Jan 2017, 17:00

ich weiß ja was Du meinst Meister .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1329
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 154 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Beitragvon Joschko » Do 26. Jan 2017, 17:02

Bregenzer72 hat geschrieben:ich weiß ja was Du meinst Meister .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

??

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 100 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Nächste

Zurück zu Seen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste