Fliegenspots

Hier kommt alles rein was mit Fließgewässern zu tun hat.

Moderator: SubModerator

Fliegenspots

Beitragvon Menico » Fr 18. Mai 2018, 08:59

Hallo zusammen,

habt ihr für mich als Neuling evtl. ein paar gute Spots im Vorarlberger unterland fürs Fliegenfischen?
Am besten mit reichlich Platz, weil meine Wurftechnik noch nicht so das gelbe vom Ei ist.
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Fliegenspots

Beitragvon Schwarzaberger » Fr 18. Mai 2018, 10:56

Hallo, egal wo du bei uns Fliegenfischen gehst, es gibt eine Technik mit der es funktioniert, dem Rollwurf! Zum Trockenfliegen trocken schlagen brauchst nicht viel Platz.
Und was ich sehr oft bemerke ist das viele beim Fliegenfischen länger die Fliege in der Luft haben als im Wasser :crazy:
Lg
Schwarzaberger
Karausche
Karausche
 
Beiträge: 479
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 20:38
Has thanked: 42 times
Been thanked: 23 times
Angler seit?: 25. Sep 1979
Land: Austria
Angler: Allrounder

Re: Fliegenspots

Beitragvon Menico » Fr 15. Jun 2018, 09:00

Ich war bisher nur an Seen mit der Fliegenrute damit ich mit viel Platz die Technik mal ein bisschen üben kann.
Jetzt würde ich gerne mal an einen Bach / Fluss gehen.

Kennt sich jemand mit der Bregenzerach aus?
Wie ist das Gebiet zwischen Kennelbach und Lingenau für "Anfänger"?
Fängt man da Salmoniden oder eher Döbel?
Ich nehme an die Temperaturen erlauben es dort jetzt auch ohne Watbekleidung zu fischen.

schönen Gruß
Menico
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Fliegenspots

Beitragvon Oluja » Fr 15. Jun 2018, 10:09

Menico hat geschrieben:Ich war bisher nur an Seen mit der Fliegenrute damit ich mit viel Platz die Technik mal ein bisschen üben kann.
Jetzt würde ich gerne mal an einen Bach / Fluss gehen.

Kennt sich jemand mit der Bregenzerach aus?
Wie ist das Gebiet zwischen Kennelbach und Lingenau für "Anfänger"?
Fängt man da Salmoniden oder eher Döbel?
Ich nehme an die Temperaturen erlauben es dort jetzt auch ohne Watbekleidung zu fischen.

schönen Gruß
Menico


Könnte man sagen das ich mich hier auskenne. Ist mein Hausgewässer. ;-) Es gibt viele Stellen an denen du als Anfänger genug Platz hast um zu werfen, und die Fangchancen trotzdem sehr gut sind. Hauptsächlich fängst du Forellen und auch immer wieder Äschen mit der Fliegen.
Döbel und Barben sind natürlich auch möglich, aber eher seltener, wie Forellen oder Äschen, an die Fliege zu locken.
Im Sommer ist es kein Problem ohne Watthose in der Ach rumzugurken.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3859
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Fliegenspots

Beitragvon Menico » Fr 15. Jun 2018, 11:30

Danke für die Info.

Weißt du evtl. auch wie es um Jahreskarten steht? 40€ für eine Tageskarte und maximal 3 Salmoniden finde ich doch recht happig...
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Fliegenspots

Beitragvon Oluja » Sa 16. Jun 2018, 06:25

Menico hat geschrieben:Danke für die Info.

Weißt du evtl. auch wie es um Jahreskarten steht? 40€ für eine Tageskarte und maximal 3 Salmoniden finde ich doch recht happig...


Also das ist sehr schwierig was die Jahreskarten anbelangt. Kommst du zudem nicht aus einer Bregenzerach Anrainer Gemeinde, kannst du dich auf mindestens 10 Jahre Wartezeit einstellen.
Heuer zb hatten wir 5 Abgänge, kein einziger wurde nachbesetzt. Im Moment wird die Mitgliederzahl sogar verkleinert.
Da bleiben nur noch Tageskarten übrig, oder die Mitglieder mitgehe Regelung. Das heißt das du zb mit mir kostenlos mitgehen kannst und dann mit meiner Rute, in meiner Anwesenheit, angeln darfst.
Das habe ich mit Kollegen schon öfters gemacht und ist ein kleiner Trost den ich aber recht fein finde.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3859
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Fliegenspots

Beitragvon Menico » Mo 18. Jun 2018, 11:27

Danke für die Infos.
Regelungen über Regelungen.

Dann werd' ich mir das Bregenzer Gebiet wohl schenken.
Schade, dass mein Gebiet (Dornbirn) kaum etwas macht mit ihren Revieren.
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Fliegenspots

Beitragvon biber » Mo 18. Jun 2018, 12:02

ist die Dornbirnerach den so schlecht?
Ich hab dort zwar noch nie gefischt, allerdings sieht die Strecke nicht so übel aus!

Schwarzaberger müsste da doch ein bischen was dazu erzählen können? Oder?


Simon
Benutzeravatar
biber
Kaulbarsch
Kaulbarsch
 
Beiträge: 123
Registriert: Di 25. Mär 2014, 09:17
Has thanked: 11 times
Been thanked: 18 times
Angler seit?: 25. Sep 1999
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Fliegenspots

Beitragvon Menico » Mo 18. Jun 2018, 13:11

Ausschaun tut die Strecke hammergeil.

Aber es werden selten Fische eingesetzt und wenn welche eingesetzt werden sind die in wenigen Tagen wieder rausgefischt oder durch Hochwasser weggespült worden.

Dieses Jahr wurde glaub ich gar nicht eingesetzt und wenn ich an der Ach baden bin sehe ich auch nur kleine Döbel so weit das Auge reicht.
Man sieht auch nur ganz selten mal Fischer am Wasser stehen.

Weiter unten beim "Möcklebur" sollen angeblich ein paar Karpfen und Hechte zu finden sein, aber das sind nicht meine Zielfische.
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer


Zurück zu Fließgewässer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast