Lünersee

Hier kommt alles rein was mit stehenden Gewässern zu tun hat.

Moderator: SubModerator

Lünersee

Beitragvon Menico » Di 12. Jun 2018, 11:42

Hallo zusammen,

nachdem vergangenen Samstag der Lünersee die Angelsaison eröffnet hat, bin ich gleich hoch.

Kurzer Report:
Der See hat recht "wenig" Wasser. Man muss vom Wanderweg etwa 70 Meter über loses Geröll zum See absteigen. Auf 2000 Meter mit Gepäck ist das nicht so lustig. Vor allem der Rückweg hats dann in sich :)

Ich habs mit der Fliege, Pose mit Bienenmaden, Pose mit Würmern und Sbirolino mit Blinker versucht. Nur der Blinker hat funktioniert. Auf die Posen und die Fliegen hatte ich nicht einen einzigen Biss.
Ich hatte in wenigen Stunden (von 9 bis ca 3) etwa 15 Fische am Haken. Davon konnte ich 10 auch bis zum Kescher bringen bis ich die 6 erlauben Fische mit Mindestmaß beisammen hatte.

Von den 12 Fischen die ich und mein Kollege mitgenommen haben sind 11 davon ReFos und 1 Saibling. Ein zweiter Saibling war noch etwas zu klein um entnommen zu werden.
Die Fische sind nach dem Winter nicht die größten und dicksten, aber doch ganz ok.

Vom Wetter her hat auch alles gepasst. Wenn die Sonne draußen war hat mans kaum ausgehalten im T-shirt und wäre am liebsten in den See gehüpft.

Ende Monat bzw. Anfang Juli werd' ich nochmal hoch fahren.

IMG_20180609_150211.jpg

IMG_20180609_083741.jpg
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Lünersee

Beitragvon biber » Di 12. Jun 2018, 14:26

Petri zu den Fischen.

Ich wollte auch dieses Wochenende rauf, jetzt ist mir allerdings eine Spanferkelgrillerei dazwischen gekommen :wtf:


Mit was für Fliegen hast du es versucht? Wasserkugel und Fliege (...steinigt ihn... :evil: ) oder orginal so wie es sich gehört mit der Fliegenrute?
Wenn die Forellen nicht steigen wollen dann hat bei mir immer noch der gute alte Woolybugger seine Wirkung getan.


cheers
Simon
Benutzeravatar
biber
Kaulbarsch
Kaulbarsch
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 25. Mär 2014, 09:17
Has thanked: 10 times
Been thanked: 18 times
Angler seit?: 25. Sep 1999
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Lünersee

Beitragvon Menico » Di 12. Jun 2018, 14:32

Natürlich so wie sichs gehört :)

Ich habs mit einer weißen Trockenfliege versucht, da viele weiße Schmetterlinge herum waren und teilweise auch im Wasser lagen.
Und ich habs mit einem rot schwarzen Woolybugger probiert. Dann nochmal mit einer gelben Trockenfliege.

Viele Fische waren knapp unter der Oberfläche und sie haben auch teilweise die Schmetterlinge geholt.

Habs ihnen direkt vor die Nase geworfen, aber hat sie kein bisschen interessiert. Gar nix. Nicht mal kurz nachgejagt.
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Lünersee

Beitragvon biber » Di 12. Jun 2018, 15:04

Menico hat geschrieben:Natürlich so wie sichs gehört :)

Ich habs mit einer weißen Trockenfliege versucht, da viele weiße Schmetterlinge herum waren und teilweise auch im Wasser lagen.
Und ich habs mit einem rot schwarzen Woolybugger probiert. Dann nochmal mit einer gelben Trockenfliege.

Viele Fische waren knapp unter der Oberfläche und sie haben auch teilweise die Schmetterlinge geholt.

Habs ihnen direkt vor die Nase geworfen, aber hat sie kein bisschen interessiert. Gar nix. Nicht mal kurz nachgejagt.


Ich kenns dass die Fische immer voll mit kleinen schwarzen Fliegen sind, und hab meistens auch ganz gut mit solchen Mustern gefangen.
Was zwar nicht so schön nach Fliege aussieht allerdings immer super fängig war (übrigens auch an Bächen) waren "Stimulator Attractor" Fliegen, ordentliche Größe dann sehen die Fische das Teil auch schon von weitem :)


jetzt hab ich grad massiv bock auf fischen...

Gruß
Simon
Benutzeravatar
biber
Kaulbarsch
Kaulbarsch
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 25. Mär 2014, 09:17
Has thanked: 10 times
Been thanked: 18 times
Angler seit?: 25. Sep 1999
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Lünersee

Beitragvon Menico » Di 12. Jun 2018, 15:36

haha. wem sagst du das.

Hätte ich irgendwo eine Jahreskarte würd' ich nach Feierabend noch schnell wo hin gehen um ein paar Würfe zu machen.
Menico
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 09:13
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Angler seit?: 7. Mai 2018
Land: Österreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Lünersee

Beitragvon Bregenzer72 » Di 12. Jun 2018, 16:20

Petri zu den Fängen...die Bilder sind mal richtig toll geworden... ich warte noch etwas bist ich da rauf gehe...
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1324
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 153 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: Lünersee

Beitragvon Christoph » Di 12. Jun 2018, 19:04

Vielen Dank für den Bericht :thumbup: !

Der Lünersee ist auch für mich jedes Jahr ein Fixtermin. Habe eigentlich auf nächste Woche geplant, werde es aber wohl gegen Ende Monat verschieben bzw. passendes Wetter abwarten. Da stimme ich dir nämlich zu - da oben habe ich mir nicht erst einmal einen Sonnenbrand geholt :oops:
Christoph
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 23:47
Has thanked: 43 times
Been thanked: 18 times
Angler seit?: 10. Feb 2016
Land: Österreich
Angler: Allrounder


Zurück zu Seen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron