RHESI - Petition

Hier kommt alles rein was sonst in kein Thema passt, bzw. was nicht mit Angeln zu tun hat.

Moderator: SubModerator

RHESI - Petition

Beitragvon Markus1962 » Fr 16. Feb 2018, 17:24

Hallo Leute.

Das Projekt RHESI zieht sich nun schon etliche Jahre hin, vor allem weil Grundeigentümer , vor allem Landwirte, auf das vom Fluss abgerungene Land, nicht verzichten wollen und deshalb das Gemeinwohl Tausender Anrainer im Rheintal gefährden!
Falls jemand diese Petition unterstützen möchte....
https://www.openpetition.eu/at/petition/online/rhesi-koblach-durchfuehrung-der-urspruenglichen-projektplanung-ausweitung-des-rheins

Petri Heil.
Ruhe in Frieden, Auwa.
Benutzeravatar
Markus1962
Güster
Güster
 
Beiträge: 314
Registriert: Do 15. Mai 2014, 18:32
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 2 times
Been thanked: 52 times
Angler seit?: 1. Mai 1972
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Bregenzer72 » Fr 16. Feb 2018, 19:40

Leider wird es sein wie immer...es wird so oder so gemacht egal ob das 5000 Leuten nicht passt... schade ...
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1331
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 154 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Markus1962 » Sa 17. Feb 2018, 19:15

Ich finde das nicht schade!
Allgemeinwohl geht vor die Interessen einzelner.
Außerdem ist es ja auch im Interesse von uns Fischern, daß der Rhein renaturiert wird!
Man hätte diesen "Kanal" gar nie bauen dürfen!
Dann wäre das ganze Rheintal ein Naturjuwel, aber es hätte viel weniger verbaute Fläche und vor allem weniger Wiesen und Äcker.
Ich hoffe ich erlebe noch einen renaturierten Rhein....
Ruhe in Frieden, Auwa.
Benutzeravatar
Markus1962
Güster
Güster
 
Beiträge: 314
Registriert: Do 15. Mai 2014, 18:32
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 2 times
Been thanked: 52 times
Angler seit?: 1. Mai 1972
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Bregenzer72 » Sa 17. Feb 2018, 19:28

Ich sehe das gleich wie Du ich finde es natürlich auch besser und bin natürlich auch für ein Renaturierung ich meinte das eigentlich generell das gewisse Sachen einfach gemacht werden ob mit oder ohne Zustimmung...siehe das Wasserspeicherbecken im Montafon...da hat man sogar Leitungen gelegt ohne Baubescheid.
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1331
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 154 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Schwarzaberger » Sa 17. Feb 2018, 19:30

Bregenzer72 hat geschrieben:Ich sehe das gleich wie Du ich finde es natürlich auch besser und bin natürlich auch für ein renaturierung ich meinte das eigentlich generell das gewisse saxchwen einfach gemacht werden ob mit oder ohne zustimmung...siehe das wasserspeicherbecken im montafon...da hat man sogar leitungen gelegt ohne baubescheid.


Also ich bin z.b. für das Becken im Montafon.......
Schwarzaberger
Karausche
Karausche
 
Beiträge: 479
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 20:38
Has thanked: 42 times
Been thanked: 23 times
Angler seit?: 25. Sep 1979
Land: Austria
Angler: Allrounder

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Oluja » Sa 17. Feb 2018, 19:32

Schwarzaberger hat geschrieben:
Bregenzer72 hat geschrieben:Ich sehe das gleich wie Du ich finde es natürlich auch besser und bin natürlich auch für ein renaturierung ich meinte das eigentlich generell das gewisse saxchwen einfach gemacht werden ob mit oder ohne zustimmung...siehe das wasserspeicherbecken im montafon...da hat man sogar leitungen gelegt ohne baubescheid.


Also ich bin z.b. für das Becken im Montafon.......


Und wegen welchen Gründen bist du dafür? Interessiert mich wie die Leute das sehen.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3859
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Markus1962 » Sa 17. Feb 2018, 19:32

Bregenzer72 hat geschrieben:Ich sehe das gleich wie Du ich finde es natürlich auch besser und bin natürlich auch für ein renaturierung ich meinte das eigentlich generell das gewisse saxchwen einfach gemacht werden ob mit oder ohne zustimmung...siehe das wasserspeicherbecken im montafon...da hat man sogar leitungen gelegt ohne baubescheid.


Sorry, dann habe ich das falsch interpretiert.
Die Thematik mit dem Speicherbecken kenne ich jetzt nicht...hast du hier vielleicht einen Link?
Ruhe in Frieden, Auwa.
Benutzeravatar
Markus1962
Güster
Güster
 
Beiträge: 314
Registriert: Do 15. Mai 2014, 18:32
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 2 times
Been thanked: 52 times
Angler seit?: 1. Mai 1972
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Oluja » Sa 17. Feb 2018, 19:33

Markus1962 hat geschrieben:Allgemeinwohl geht vor die Interessen einzelner.


Nö, mein Wohl geht vor dem der Allgemeinheit. :-D
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3859
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Bregenzer72 » Sa 17. Feb 2018, 19:34

Für mich ist das nur Geldmacherei...
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1331
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 154 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: RHESI - Petition

Beitragvon Schwarzaberger » Sa 17. Feb 2018, 19:51

Oluja hat geschrieben:
Schwarzaberger hat geschrieben:
Bregenzer72 hat geschrieben:Ich sehe das gleich wie Du ich finde es natürlich auch besser und bin natürlich auch für ein renaturierung ich meinte das eigentlich generell das gewisse saxchwen einfach gemacht werden ob mit oder ohne zustimmung...siehe das wasserspeicherbecken im montafon...da hat man sogar leitungen gelegt ohne baubescheid.


Also ich bin z.b. für das Becken im Montafon.......


Und wegen welchen Gründen bist du dafür? Interessiert mich wie die Leute das sehen.


In erster Linie wegen der Wirtschaft/Tourismus, es profitieren sehr viele Menschen/Betriebe wenn es dem Tourismus gut geht. Da ich quasi in der Gastronomie tätig bin und die Möglichkeit habe mich mit vielen Hoteliers auszutauschen weiss ich auch einwenig wie sie ticken... ist die Saison gut dann wird investiert, gerade die Montafoner sind beispielhaft (zum grossteil) wenn es um Regionalität geht, so werden heimische Bauunternehmen beauftragt neu zu bauen , es wird in neue Computer investiert, es wird regional eingekauft (Lebensmittel etc.) Bös gesagt vom Autohändler über Senner und Metzger bis zu den Friseuren profitiwren davon... weiters sind es Arbeitsplätze die sicher sind (gerade in der Gastronomie). Ich kenne einige Beispiele die gut oder böse/hart sind... (das ist aber ein anderes Thema)
Hinzu kommt auch natürlich der Klimawandel.... es verschiebt sich auch bei uns tatsächlich die Winterzeit, und hinten raus alles auf zu holen ist auch nicht lustig!
Wenn nichts getan wird und es kommt tatsächlich bald ein Winter ohne Schnee dann sehen wirklich viele alt aus ....
Letztes Jahr wurde in Warth ein grosser See angelegt... dort gab es komischer Weise keinen so grossen aufschrei....?
Ich habe auch die Diskussion verfolgt, früher habe ich gerne grün gewählt, aber der Naturschutz (für den ich auch stehe) und die grünen sind mir zu extrem geworden! Für den Naturschutz trage ich bei das ich keinen Müll liegen lasse und mittlerweile habe ich auch immer einen Aschenbecher in der Angeltasche....
Gerne lasse ich mich auch bei einpaar gemeinsamen Stunden am Wasser auf eine Interessante Diskussion ein :thumbup:
Schwarzaberger
Karausche
Karausche
 
Beiträge: 479
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 20:38
Has thanked: 42 times
Been thanked: 23 times
Angler seit?: 25. Sep 1979
Land: Austria
Angler: Allrounder

Nächste

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste