Jahreskarte Bilgerie

Hier kann/sollte jeder Fang extra gepostet werden, und kann kommentiert werden.

Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon DaFinchy » Mo 22. Jan 2018, 02:42

Hallo Leute!


Lange nichts mehr gelesen.. hatte leider die letzte Zeit viel Umzugsstress & Eingewöhnung.

Aber nichts desto trotz freue ich mich schon wieder wie blöde auf die Fischersaison 2018!!

Darum meine Kurze frage weil ich gerade das Fazitvideo von Mario gesehen habe.

Kostet die Jahreskarte beim Bilgerie dieses Jahr wirklich 92 € ?
Sonst wollte er ja nur 89€.

Auf jeden Fall wünsche ich euch allen ein Erfolgreiches und Angelspassiges 2018! ;)

Gruss
Finchy
Benutzeravatar
DaFinchy
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 15:34
Wohnort: Koblach
Has thanked: 44 times
Been thanked: 19 times
Angler seit?: 17. Jun 1990
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon Oluja » Mo 22. Jan 2018, 07:07

Servus,

ja Heuer kostet die Karte 92.- €. Er hat den Preis leicht erhöht. Aber nicht nur bei ihm ist es so. Die Harder Karte beispielsweise wurde von 100.- auf 105.- für Gästekartenfischer erhöht und von 29.- auf 30.- für Harder Mitglieder.

Die größte Teuerung gab es Heuer für die Karte Dornbirnerach/Koblacher Kanal. Von 55.- auf 70.- €.

Gruß, Mario!
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon Joschko » Mo 22. Jan 2018, 08:25

Oluja hat geschrieben:Servus,

ja Heuer kostet die Karte 92.- €. Er hat den Preis leicht erhöht. Aber nicht nur bei ihm ist es so. Die Harder Karte beispielsweise wurde von 100.- auf 105.- für Gästekartenfischer erhöht und von 29.- auf 30.- für Harder Mitglieder.

Die größte Teuerung gab es Heuer für die Karte Dornbirnerach/Koblacher Kanal. Von 55.- auf 70.- €.

Gruß, Mario!
Bei der Böschkarte war es ja absehbar da die J.karten letztens ja fast soviel gekostet hat wie fast bei manch ein revier die Tageskarte kostet....

Naja solange ich immer noch mit denn 5 revieren unter dem Preis lieg wie als beim Weiher gönne ich es mir...

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 99 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon Markus1962 » Mo 22. Jan 2018, 16:40

Man muss schon sagen, die Preissteigerungen und die Preise allgemein sind bei uns eher moderat!
Ruhe in Frieden, Auwa.
Benutzeravatar
Markus1962
Güster
Güster
 
Beiträge: 312
Registriert: Do 15. Mai 2014, 18:32
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 2 times
Been thanked: 52 times
Angler seit?: 1. Mai 1972
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon Oluja » Mo 22. Jan 2018, 17:36

Markus1962 hat geschrieben:Man muss schon sagen, die Preissteigerungen und die Preise allgemein sind bei uns eher moderat!


Das sehe ich auch so. Man kann sich eine Karte immer noch leisten. Ausnahmen wie der Weiher, bestätigen nur die Regel.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon lui » Mo 22. Jan 2018, 18:03

Ich habe die Bilgeri Karte auch schon und wir waren auch schon angeln. Die Harder Karte kommt am Donnerstag ins Haus :thumbup:
http://www.angel-kniffe.com/ - Finesse und UL Angeln
Benutzeravatar
lui
Äsche
Äsche
 
Beiträge: 510
Registriert: Do 22. Aug 2013, 14:21
Has thanked: 147 times
Been thanked: 90 times
Angler seit?: 1. Jan 2013
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon DaFinchy » Fr 26. Jan 2018, 02:45

Danke für die Info!

Ja ich bin auch der Meinung das die Preise OK sind.

Lui du warst schon Angeln? ^^ Und? Du wenigstens erfolg gehabt? gg
Ich war am 24. und 26. Dezember noch schnell.. aba war Tote Hose ;)
Benutzeravatar
DaFinchy
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 15:34
Wohnort: Koblach
Has thanked: 44 times
Been thanked: 19 times
Angler seit?: 17. Jun 1990
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon lui » Sa 27. Jan 2018, 09:37

Wir waren schon zweimal, hatten Unmengen an Ködern gesehen. Die Taucher gehen wie verrückt auf Spinnerbaits :D

Wir hatten schon einen Döbelbiss aber sonst war nicht viel!
http://www.angel-kniffe.com/ - Finesse und UL Angeln
Benutzeravatar
lui
Äsche
Äsche
 
Beiträge: 510
Registriert: Do 22. Aug 2013, 14:21
Has thanked: 147 times
Been thanked: 90 times
Angler seit?: 1. Jan 2013
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon DaFinchy » So 28. Jan 2018, 08:42

So..

Habs gestern geschafft auch meine Jahreskarte beim Bilgeri zu holen und ein paar Würfe zu machen. (Logischerweise nix :P)

Aaaaber das Interressante war das Herr Bilgeri mir gesagt hat das ab 2020 Der Fischerausweis benötigt wird um bei Ihm eine Karte zu bekommen.

Find ich echt gut muss ich sagen. Dann wird wenigstens etwas die Spreu vom Weizen getrennt und "Grundkenntniss" in vorm von Fischerprüfung finde ich NIE falsch.

Was denkt Ihr darüber? Oder habt ihr da andere infos?

Gruss Finchy
Benutzeravatar
DaFinchy
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 15:34
Wohnort: Koblach
Has thanked: 44 times
Been thanked: 19 times
Angler seit?: 17. Jun 1990
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte Bilgerie

Beitragvon Bregenzer72 » So 28. Jan 2018, 09:41

DaFinchy hat geschrieben:So..

Habs gestern geschafft auch meine Jahreskarte beim Bilgeri zu holen und ein paar Würfe zu machen. (Logischerweise nix :P)

Aaaaber das Interressante war das Herr Bilgeri mir gesagt hat das ab 2020 Der Fischerausweis benötigt wird um bei Ihm eine Karte zu bekommen.

Find ich echt gut muss ich sagen. Dann wird wenigstens etwas die Spreu vom Weizen getrennt und "Grundkenntniss" in vorm von Fischerprüfung finde ich NIE falsch.

Was denkt Ihr darüber? Oder habt ihr da andere infos?

Gruss Finchy



Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1324
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 153 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Nächste

Zurück zu Fangmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron