Jahreskarte 2018

Hier kommt alles rein was sonst in kein Thema passt, bzw. was nicht mit Angeln zu tun hat.

Moderator: SubModerator

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Stefan86 » Mi 11. Okt 2017, 04:51

Joschko hat geschrieben:
Stefan86 hat geschrieben:
Joschko hat geschrieben:Alter Rhein wäre ne option must halt starkes Vitamin B haben und ziemlich Braun um denn Hals sein... sonst geht da nichts...

Ist meine Persönliche erfahrung,gross ausschreiben keine Karte und BlaBlaBla aber im Mai still und heimlich J.karte ausgeben...

Was ich so weis gibts beim Rhein garkeine warte liste... oder ist da was neu ???

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Also ich komme aus Lustenau und habe absolut keine Bekannten oder dgl. beim Emser Verein. Habe ende Jahr einen Antrag gestellt und im darauf flgenden Jahr die JK.
Beim einschulungsabend wurde uns gesagt, das nur karten neu vergeben werden wenn welche Jahreskarten nicht mehr nehmen.
Sie haben scheinbar einen Mitgliederstand von ca. 500 Leuten und dieses wollen sie keinesfalls vergrössern.
Naja,als lustenauer hast ja der vortritt sozusagen... ich als oberländer bin immer der zweite und egal wann ich Antrag stelle...

Erkläre mir auch eins Bitte,wenn sie keine Anträge annehmen und keine beantworten wie kommst du dann zu einer karte bei denn Herrschaften....

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Ok, ja das kann sein das "einheimische" bevorzugt werden. Naja ich hab einfach einen Antrag gestellt (auch damals hatt es auf der HP geheissen es werden keine Karten vergeben) und im Frühling darauf bekamm ich das Ok das ich eine JK bekomme. :n:

Der Dornbirner Verein ist da ja auch mit dabei und ich weiss von Dornbirnern das diese ebenfalls JK bekommen haben.
Stefan86
Elritze
Elritze
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 26. Jan 2017, 19:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Angler seit?: 26. Jan 2017
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Joschko » Mi 11. Okt 2017, 05:43

Stefan86 hat geschrieben:
Joschko hat geschrieben:
Stefan86 hat geschrieben:[quote="Joschko"]Alter Rhein wäre ne option must halt starkes Vitamin B haben und ziemlich Braun um denn Hals sein... sonst geht da nichts...

Ist meine Persönliche erfahrung,gross ausschreiben keine Karte und BlaBlaBla aber im Mai still und heimlich J.karte ausgeben...

Was ich so weis gibts beim Rhein garkeine warte liste... oder ist da was neu ???

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Also ich komme aus Lustenau und habe absolut keine Bekannten oder dgl. beim Emser Verein. Habe ende Jahr einen Antrag gestellt und im darauf flgenden Jahr die JK.
Beim einschulungsabend wurde uns gesagt, das nur karten neu vergeben werden wenn welche Jahreskarten nicht mehr nehmen.
Sie haben scheinbar einen Mitgliederstand von ca. 500 Leuten und dieses wollen sie keinesfalls vergrössern.
Naja,als lustenauer hast ja der vortritt sozusagen... ich als oberländer bin immer der zweite und egal wann ich Antrag stelle...

Erkläre mir auch eins Bitte,wenn sie keine Anträge annehmen und keine beantworten wie kommst du dann zu einer karte bei denn Herrschaften....

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Ok, ja das kann sein das "einheimische" bevorzugt werden. Naja ich hab einfach einen Antrag gestellt (auch damals hatt es auf der HP geheissen es werden keine Karten vergeben) und im Frühling darauf bekamm ich das Ok das ich eine JK bekomme. :n:

Der Dornbirner Verein ist da ja auch mit dabei und ich weiss von Dornbirnern das diese ebenfalls JK bekommen haben.[/quote]Alles schon probiert... Der Dornbirner schickt dich zu denn Emser.

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 101 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Stefan86 » Mi 11. Okt 2017, 07:24

Oh mann, ja das ist ärgerlich. In Hard hab ich ja ebenfalls einen Antrag gestellt und seit dem nichts mehr gehört...
Hast du den derzeit nirgends eine JK? Wie siehts mit den Baggerlöchern von Feldkirch aus? JHast da vlt. eine Chance?

Wenn ein boot vorhanden ist, wär vlt. Bregenz eine Option?
Stefan86
Elritze
Elritze
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 26. Jan 2017, 19:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Angler seit?: 26. Jan 2017
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Joschko » Mi 11. Okt 2017, 08:13

Stefan86 hat geschrieben:Oh mann, ja das ist ärgerlich. In Hard hab ich ja ebenfalls einen Antrag gestellt und seit dem nichts mehr gehört...
Hast du den derzeit nirgends eine JK? Wie siehts mit den Baggerlöchern von Feldkirch aus? JHast da vlt. eine Chance?

Wenn ein boot vorhanden ist, wär vlt. Bregenz eine Option?
Besitz die J.k vom Emser weiher so wie die Bakerlöcher....

Der Harder Verein ist Ordentlich,bekommst deine antwort wenn du was fragst bzw falls Beschwerde ist. Die gehen der sache auch gleich nach...
Bei den Hardern warte ich schon 4-5 Jahre auf die Karte und ja es tud sich sogar da was auf der warteliste ..

Die Bregenzer Karte hatte ich auch schon..

Aber beim Emser verein so lange der jenige am platzt sitzt wo so heist wie auch seine tätigkeit im verein ist... wird sich schwer was ändern...

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 101 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Stefan86 » Mi 11. Okt 2017, 08:48

Joschko hat geschrieben:
Stefan86 hat geschrieben:Oh mann, ja das ist ärgerlich. In Hard hab ich ja ebenfalls einen Antrag gestellt und seit dem nichts mehr gehört...
Hast du den derzeit nirgends eine JK? Wie siehts mit den Baggerlöchern von Feldkirch aus? JHast da vlt. eine Chance?

Wenn ein boot vorhanden ist, wär vlt. Bregenz eine Option?
Besitz die J.k vom Emser weiher so wie die Bakerlöcher....

Der Harder Verein ist Ordentlich,bekommst deine antwort wenn du was fragst bzw falls Beschwerde ist. Die gehen der sache auch gleich nach...
Bei den Hardern warte ich schon 4-5 Jahre auf die Karte und ja es tud sich sogar da was auf der warteliste ..

Die Bregenzer Karte hatte ich auch schon..

Aber beim Emser verein so lange der jenige am platzt sitzt wo so heist wie auch seine tätigkeit im verein ist... wird sich schwer was ändern...

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Ich denke ich weiß wen du meinst :mrgreen:
Stefan86
Elritze
Elritze
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 26. Jan 2017, 19:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Angler seit?: 26. Jan 2017
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Stefan86 » Mi 11. Okt 2017, 08:49

Wie siehts den bei den Harder karten aus, du bist seit fünf jahren auf der Wartelsite, welches nümmerchen bist du den nun? zeichnet sich was ab das du die nächste Zeit göück haben könntest?
Stefan86
Elritze
Elritze
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 26. Jan 2017, 19:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Angler seit?: 26. Jan 2017
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Joschko » Mi 11. Okt 2017, 08:51

Stefan86 hat geschrieben:
Joschko hat geschrieben:
Stefan86 hat geschrieben:Oh mann, ja das ist ärgerlich. In Hard hab ich ja ebenfalls einen Antrag gestellt und seit dem nichts mehr gehört...
Hast du den derzeit nirgends eine JK? Wie siehts mit den Baggerlöchern von Feldkirch aus? JHast da vlt. eine Chance?

Wenn ein boot vorhanden ist, wär vlt. Bregenz eine Option?
Besitz die J.k vom Emser weiher so wie die Bakerlöcher....

Der Harder Verein ist Ordentlich,bekommst deine antwort wenn du was fragst bzw falls Beschwerde ist. Die gehen der sache auch gleich nach...
Bei den Hardern warte ich schon 4-5 Jahre auf die Karte und ja es tud sich sogar da was auf der warteliste ..

Die Bregenzer Karte hatte ich auch schon..

Aber beim Emser verein so lange der jenige am platzt sitzt wo so heist wie auch seine tätigkeit im verein ist... wird sich schwer was ändern...

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Ich denke ich weiß wen du meinst :mrgreen:
... denk das wissen viele das es so sein mag aber sagen tud ja keiner... man könnt ja was falsches sagen....

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 101 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Oluja » Do 12. Okt 2017, 09:57

Joschko hat geschrieben:... denk das wissen viele das es so sein mag aber sagen tud ja keiner... man könnt ja was falsches sagen....


Wie Recht du hast mit diesen Zeilen.

Es ist bei bestem Willen nicht immer nachvollziehbar das sich die meisten wie Diplomaten verhalten anstatt mal aufzustehen und was zu ändern.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3859
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Joschko » Do 12. Okt 2017, 10:09

Oluja hat geschrieben:
Joschko hat geschrieben:... denk das wissen viele das es so sein mag aber sagen tud ja keiner... man könnt ja was falsches sagen....


Wie Recht du hast mit diesen Zeilen.

Es ist bei bestem Willen nicht immer nachvollziehbar das sich die meisten wie Diplomaten verhalten anstatt mal aufzustehen und was zu ändern.
Was ich krass finde... du als otonormalfischer kannst dich auch nirgens beschweren bzw was dagegen unternehmen...

denn es heist das sind verreinsregel da kann keiner drein greifen...

und das nicht nur bei denn Emser...

so genug geschnorrt, bringen tud es eh nichts...

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 101 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Jahreskarte 2018

Beitragvon Schwarzaberger » Do 12. Okt 2017, 12:05

Joschko hat geschrieben:
Oluja hat geschrieben:
Joschko hat geschrieben:... denk das wissen viele das es so sein mag aber sagen tud ja keiner... man könnt ja was falsches sagen....


Wie Recht du hast mit diesen Zeilen.

Es ist bei bestem Willen nicht immer nachvollziehbar das sich die meisten wie Diplomaten verhalten anstatt mal aufzustehen und was zu ändern.
Was ich krass finde... du als otonormalfischer kannst dich auch nirgens beschweren bzw was dagegen unternehmen...

denn es heist das sind verreinsregel da kann keiner drein greifen...

und das nicht nur bei denn Emser...

so genug geschnorrt, bringen tud es eh nichts...

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Hi joschko,
Versuchen wirst es aber schon wieder???
Wir sehen uns am sonntag :thumbup:
Schwarzaberger
Karausche
Karausche
 
Beiträge: 479
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 20:38
Has thanked: 42 times
Been thanked: 23 times
Angler seit?: 25. Sep 1979
Land: Austria
Angler: Allrounder

VorherigeNächste

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast