Was für ein Feierabend

Hier kann/sollte jeder Fang extra gepostet werden, und kann kommentiert werden.

Was für ein Feierabend

Beitragvon Oluja » Di 13. Jun 2017, 06:13

Hallo Leute,

möchte euch gerne vom gestrigen Abend erzählen. Nachdem ich in den letzten Tagen bereits 2 50+ Forellen verloren habe, ging es gestern wieder ans Wasser. Mir fiel schon zuvor auf, das ganz kleine Brut unterwegs war und so war die Idee mit Gummifischen zwischen 3 und 5 cm zu fischen.

Kleine Jiggköpfe mit Gewichten von 2-5 Gramm wurden davor verwendet. Dieses kleinen Köder bewegen sich schon bei leichtestem Zug. Und so warf ich immer wieder in die Strömung und ließ den Köder mit der Strömung treiben. Immer wieder kurz kurbeln und in der Strömung stehen, bzw treiben lassen.

Zuerst tat sich nichts und ich lief weiter flussabwärst. Auf dem Weg flussabwärts fiel mir eine Stelle auf die ich eigentlich gar nicht befischen wollte. Aber kurzer Stopp und ein paar Würfe gemacht. Nach ein paar Würfen knallte mir ein Fisch auf meinen Kytech und sofort merkte ich das ist weider was Größeres. 2-3 mal war die Forelle vor dem Kescher aber ging immer wieder ab bis sie komplett aus dem Wasser jumpte. Zum Glück hielt der Haken im Maul und ich konnte diese 50 cm Regenbogenforelle keschern. Nach den beiden Niederlagen die Tage zuvor, ein super Gefühl.

Aber das war noch nicht alles. Wieder weiter flussabwärts warf ich an der genau selben Stelle an der mir 2 Tage zuvor eine große Forelle ausgehakt ist. 2-3 Würfe und wieder ein knallharter Biss. Der Fisch nahm sofort Schnur und weider war es was Größeres, das wieder aushakte. Hätte ich die 50 cm Regenbogenforelle nicht schon landen können, wäre die Verzweiflung ins unermessliche gestiegen.

Hatte dann noch ein paar Bisse aber das war es dann.

Ein super Feierabend mit einer tollen Belohnung.

Gruß, Mario!

50 Rebo.JPG
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon Flo » Di 13. Jun 2017, 06:53

gratuliere zur schönen forelle! :thumbup:
Flo
Elritze
Elritze
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 9. Feb 2016, 12:52
Has thanked: 6 times
Been thanked: 2 times
Angler seit?: 27. Jun 1990
Land: Österreich
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon mario » Di 13. Jun 2017, 07:47

Petri Oluja. :thumbup:

Schöne 50er Regenbogen.
Und wieder ein top Bericht.

Lg
Mario
Benutzeravatar
mario
Flussbarsch
Flussbarsch
 
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 23:14
Wohnort: Bludenz
Has thanked: 7 times
Been thanked: 25 times
Angler seit?: 6. Mai 1989
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon DaFinchy » Di 13. Jun 2017, 07:49

Auch von mir ein DICKES PETRI! ;)
Benutzeravatar
DaFinchy
Bartgrundel
Bartgrundel
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 15:34
Wohnort: Koblach
Has thanked: 44 times
Been thanked: 19 times
Angler seit?: 17. Jun 1990
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon Joschko » Di 13. Jun 2017, 10:11

Petri, und das ganze in dem Revier wo Döbel verseucht ist.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 99 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon Oluja » Di 13. Jun 2017, 10:43

Joschko hat geschrieben:Petri, und das ganze in dem Revier wo Döbel verseucht ist.


Das ist ja das komische Heuer. Konnte beim Spinnfischen noch keinen einzigen Döbel fangen. Normalerweise waren immer 2-3 dicke Döbel dabei. Dieses Jahr null.
Ein Kumpel hat auch mal mit Brot gefischt. Er meinte im Vergleich zu den anderen Jahren war es sehr mau mit den Döbeln. Er konnte zwar welche fangen, aber ganz wenige.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon Joschko » Di 13. Jun 2017, 11:10

Oluja hat geschrieben:
Joschko hat geschrieben:Petri, und das ganze in dem Revier wo Döbel verseucht ist.


Das ist ja das komische Heuer. Konnte beim Spinnfischen noch keinen einzigen Döbel fangen. Normalerweise waren immer 2-3 dicke Döbel dabei. Dieses Jahr null.
Ein Kumpel hat auch mal mit Brot gefischt. Er meinte im Vergleich zu den anderen Jahren war es sehr mau mit den Döbeln. Er konnte zwar welche fangen, aber ganz wenige.

naja wie WIR auch erfahren durften sind auch Bärschle anzutreffen...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”
Benutzeravatar
Joschko
Karpfen
Karpfen
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 10:29
Has thanked: 99 times
Been thanked: 32 times
Angler seit?: 1. Aug 2012
Land: Vorarl.
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon Oluja » Di 13. Jun 2017, 11:16

Joschko hat geschrieben:
Oluja hat geschrieben:
Joschko hat geschrieben:Petri, und das ganze in dem Revier wo Döbel verseucht ist.


Das ist ja das komische Heuer. Konnte beim Spinnfischen noch keinen einzigen Döbel fangen. Normalerweise waren immer 2-3 dicke Döbel dabei. Dieses Jahr null.
Ein Kumpel hat auch mal mit Brot gefischt. Er meinte im Vergleich zu den anderen Jahren war es sehr mau mit den Döbeln. Er konnte zwar welche fangen, aber ganz wenige.

naja wie WIR auch erfahren durften sind auch Bärschle anzutreffen...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Die Barsche sind aber nicht der Grund dafür das weniger Döbel da sind. Die Barsche waren die Jahre davor ja auch schon da.
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon Bregenzer72 » Di 13. Jun 2017, 11:21

petri zur schönen Forelle...i
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1324
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 153 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: Was für ein Feierabend

Beitragvon juliusb » Mi 14. Jun 2017, 21:02

Petri zu der strammen Regenbognerin.

Sg
Benutzeravatar
juliusb
Groppe
Groppe
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 26. Jan 2017, 10:37
Has thanked: 38 times
Been thanked: 42 times
Angler seit?: 1. Jul 1984
Land: Österreich
Angler: Allrounder


Zurück zu Fangmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

cron