Nachtansitz

Hier kann/sollte jeder Fang extra gepostet werden, und kann kommentiert werden.

Nachtansitz

Beitragvon Bregenzer72 » Di 6. Jun 2017, 12:32

Hey zuzsammen

Nachdem man ja wieder mit Köderfischen unterwegs sein kann hab ich die Chance gestern am Abend genutzt und bin mal wieder auf einen Nachtansitz gegangen . Ich war schon am späten Nachmittag am Wasser da ich noch ne Runde auf Hecht fischen wollte... Leider musste ich feststellen, dass die nicht so recht wollten . Auch ist mir aufgefallen das so gut wie keine Köderfische zu sehen waren. Leider merkte ich, das auch in der Dämmerung dann ...an der Wasseroberfläche passierte rein gar nichts kein Räuber zu sehen keine Bewegung nix...der See war Spiegelglatt

Bild BildBild

Da hatte ich schon so ne Ahnung das da eventuell nicht viel laufen wird.In der Dunkelheit dann immer wieder kleine bisse auf Wurm...auf Köderfisch ging erstmal gar nix . Das ich an dem Abend nen Aal oder Wels fange, hatte ich eigentlich schon abgeschrieben.

Zu später Stunde bis es nochmal etwas kräftiger und ich konnte dann wenigstens nen 64cm großen Brachsen landen .

Bild

Kurz bevor ich dann zusammen packte hing mir dann doch noch ein viel zu kleiner Wels am Haken, der zum Glück nicht richtig geschluckt hatte.

Bild.

So werde ich die Woche wieder an meinen anderen Hotspot auf Nacht fischen wo ich weis das da Fische stehen und ich endlich meine Köderfische ausbringen kann...
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1324
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 153 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: Nachtansitz

Beitragvon mario » Di 6. Jun 2017, 19:56

Hallo Torsten.

Super Bericht, super Bilder und natürlich Petri Heil zu den Fischen.

Wenn du deine Spots Besuchst, bin ich schon gespannt auf die nächsten Fangberichte. :zw:
Benutzeravatar
mario
Flussbarsch
Flussbarsch
 
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 23:14
Wohnort: Bludenz
Has thanked: 7 times
Been thanked: 25 times
Angler seit?: 6. Mai 1989
Land: Österreich
Angler: Allrounder

Re: Nachtansitz

Beitragvon Oluja » Fr 9. Jun 2017, 11:52

Schöner Bericht! Du hast mir ja von dem Ansitz erzählt. Hättest ja auch als Schneider nach Hause gehen können so wenig wie los war. Umso besser das es zwei Fische gegeben hat. :thumbup:
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3857
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Nachtansitz

Beitragvon juliusb » So 11. Jun 2017, 15:57

Petri allemal.
Immerhin etwas.

Den Eindruck von wenig Fischaktiviät an der Oberfläche kann ich bestätigen.
War auch das eine oder andre Mal am See - zwar in Hard - aber es kam mir auch relatv ruhig vor.
Wird schon noch kommen.

Sg
Benutzeravatar
juliusb
Groppe
Groppe
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 26. Jan 2017, 10:37
Has thanked: 38 times
Been thanked: 42 times
Angler seit?: 1. Jul 1984
Land: Österreich
Angler: Allrounder


Zurück zu Fangmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron