Sandfelchen/Ränke.....

Hier bitte rein posten falls ihr ein Problem oder Wünsche für Änderungen habt.

Moderator: SubModerator

Sandfelchen/Ränke.....

Beitragvon Fossy » Do 28. Mai 2020, 17:47

Hallo an alle Bodenseefischer

hier kommt einer aus dem Bayrischen Wald und hat ne frage an euch.
Ich habe diese Jahr begonnen meinen kleinen Fischweiher ( 10m Durchmesser, Wassertiefe 1m) wieder selber zu betreiben.

Da es mir zu langweilig ist nur die typische Regenbogenforelle, Goldforellen und Seiblinge zu halten habe ich das internet durchstöbert und bin auf einen Artikel aus dem Jahre 2012 gestoßen in dem Versuche die Große Maräne/Ränke/Felchen in Becken zu halten und an Pelletfutter zu adaptieren beschrieben werden. Ich habe gesehen das sie erfolgreich gewesen sind und ganzjährig Besatzfische anbieten aber die große Entfernung aus Norddeutschland ist natürlich ein KO Kriterium an solche Besatzfische zu kommen.

Auch von Versuchen am Bodensee habe ich gelesen das Sandfelchen in der Zucht zu halten, aber auch über ihren Mangel an Laichfisch bzw. habe ich nirgends Besatzfischangebote gefunden.

Jetzt meine Frage an euch. Gibt es am Bodensee Besatzfischangebote/ Adressen die ihr mir vermitteln können über das Sandfelchen oder eine der anderen großen Ränkenarten?

Was haltet ihr von dem Versuch bzw. von seinen Erfolgsaussichten?

Gruß Fossy
Fossy
Laube
Laube
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 28. Mai 2020, 17:25
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Angler seit?: 28. Mai 2020
Land: Deutschland
Angler: Gelegenheitsfischer

Zurück zu Probleme und Wünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast