Interessant...

Alles um das Angeln vom Boot aus.

Moderator: SubModerator

Interessant...

Beitragvon firechief » Sa 5. Dez 2015, 16:57

Hallo Leute, habe da einen interessanten Artikel entdeckt..

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/thurg ... 41,4449379

SG
Firechief
Benutzeravatar
firechief
Äsche
Äsche
 
Beiträge: 566
Registriert: Di 26. Feb 2013, 18:43
Has thanked: 0 time
Been thanked: 17 times
Angler seit?: 26. Feb 2013
Land: Oesterreich
Angler: Fliegenfischer

Re: Interessant...

Beitragvon Bregenzer72 » Sa 5. Dez 2015, 21:53

ich hab das letztens schon gehört und das der wasserflöhe auch extrem zurück gegangen sind
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Bregenzer72
Schleie
Schleie
 
Beiträge: 1329
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 16:37
Wohnort: Bregenz
Has thanked: 50 times
Been thanked: 154 times
Angler seit?: 3. Jan 1995
Land: österreich
Angler: Allrounder

Re: Interessant...

Beitragvon Oluja » So 6. Dez 2015, 09:15

Sehr interessant. Ich kann mich noch an diesen Thread im Forum erinnern. :-D
http://www.fishing-crew.eu - Angelvideos und Berichte rund um unser Lieblingshobby

Achtung ist mehr als Beachtung, Ansehen mehr als Ruf, Ehre mehr als Ruhm.
Benutzeravatar
Oluja
Wels
Wels
 
Beiträge: 3859
Registriert: So 22. Apr 2012, 10:55
Wohnort: Kennelbach
Has thanked: 173 times
Been thanked: 186 times
Angler seit?: 1. Jan 1983
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Interessant...

Beitragvon luschnouar » Mo 7. Dez 2015, 17:36

mir ist heuer im koblacher Kanal aufgefallen das dort sehr viele kleine stichlinge schwimmen. dachte eigentlich es wäre ein gutes Zeichen, scheinbar ist dem nicht so...
Benutzeravatar
luschnouar
Hasel
Hasel
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 13:56
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Angler seit?: 1. Jan 2014
Land: Österreich
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Interessant...

Beitragvon Schwarzaberger » Mo 7. Dez 2015, 22:13

Sind sie nicht andrerseits Nahrung für die geschundenen Barsche, Saiblinge, Seefos, Hecht und Zander???
Habe auch gelesen das sich die Natur selbst regeneriert diese Meinung vertrete ich auch.... Ich glaube auch nicht dran das die pöhsen Stichlinge an den Felchenrückgängen schuld sind....
Schwarzaberger
Karausche
Karausche
 
Beiträge: 479
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 20:38
Has thanked: 42 times
Been thanked: 23 times
Angler seit?: 25. Sep 1979
Land: Austria
Angler: Allrounder

Re: Interessant...

Beitragvon luschnouar » Di 8. Dez 2015, 08:21

Schwarzaberger hat geschrieben:Sind sie nicht andrerseits Nahrung für die geschundenen Barsche, Saiblinge, Seefos, Hecht und Zander???
Habe auch gelesen das sich die Natur selbst regeneriert diese Meinung vertrete ich auch.... Ich glaube auch nicht dran das die pöhsen Stichlinge an den Felchenrückgängen schuld sind....

das selbe denk ich mir eben auch, Fische in der größe und Anzahl sollte doch auch Nahrung für andere Arten sein. und das wiederum ist doch genau das was viele Arten im Bodensee vermissen....

aber ist halt alles auch ein sehr komplexes Thema und ein "laie" wie ich betrachtet das vermutlich auch etwas falsch
Benutzeravatar
luschnouar
Hasel
Hasel
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 13:56
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
Angler seit?: 1. Jan 2014
Land: Österreich
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Interessant...

Beitragvon lui » Di 8. Dez 2015, 10:20

Naja, es wird schon einen Grund haben warum mini Gummifische in Stichlingfarben richtig reinhauen bei den Barschen!
http://www.angel-kniffe.com/ - Finesse und UL Angeln
Benutzeravatar
lui
Äsche
Äsche
 
Beiträge: 510
Registriert: Do 22. Aug 2013, 14:21
Has thanked: 147 times
Been thanked: 90 times
Angler seit?: 1. Jan 2013
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Interessant...

Beitragvon Wurmbader » Fr 11. Dez 2015, 09:37

Jaja jetzt sind wieder die Stichlinge an allem Schuld.
Evtl. könnte es sein, dass menschliches (Un)Verhalten zu der Entwicklung geführt hat.
Wurmbader
Kaulbarsch
Kaulbarsch
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 14:24
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Angler seit?: 1. Jan 1996
Land: Österreich
Angler: Gelegenheitsfischer

Re: Interessant...

Beitragvon lui » Fr 11. Dez 2015, 20:13

Ich glaube es liegt an den ganzen Perlen der C und T-Rigs und an den Rasseln in Wobblern und Gummifischen. Dadurch fühlen sich die Fische beobachtet bzw. gestört und paaren sich nicht mehr --> kein Nachwuchs --> leere Netze & Haken :crazy:
http://www.angel-kniffe.com/ - Finesse und UL Angeln
Benutzeravatar
lui
Äsche
Äsche
 
Beiträge: 510
Registriert: Do 22. Aug 2013, 14:21
Has thanked: 147 times
Been thanked: 90 times
Angler seit?: 1. Jan 2013
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer

Re: Interessant...

Beitragvon Gery » Sa 12. Dez 2015, 14:53

Die Berufsfischer suchen doch immer nach einem Grund warum sie weniger Fangen ,nur um vom eigentlichen Grund abzulenken .
Und der ist sind sie selber schuld mit ihrer immer engeren Maschen weite .
Aber nein das ist doch nicht der Grund, das machen sie ja schon Jahrzehnte lang, das sie immer kleiner Maschen weite nehmen und sie haben damit ja immer gut gefangen. :crazy:

Ja aber jetzt sind sie da, wo es eben kaum mehr kleiner geht bei den Maschen, den sie Fangen ja jetzt schon Fische die noch nie Abgelaicht haben . :evil:

Ach ja noch was zu den Stichlingen, warum konnte den der sich so vermehren ,ja weil sie die Fressfeinde den Barsch und Zander zu sehr dezimiert haben .
Gruß Gery

Seit ein paar Jahren zu 90 % C&R damit ich auch Morgen noch was Fangen kann .
Benutzeravatar
Gery
Gruendling
Gruendling
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 31. Jul 2014, 08:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Angler seit?: 1. Jan 1966
Land: Österreich
Angler: Spinnfischer


Zurück zu Bootsfischen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast