Search found 133 matches

Return

Re: Bedanken Button Test

So schaut es aus...
von Bregenzer72
Mi 25. Jan 2017, 19:47
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Seawas mitanand

Hallo Jürgen,

habe mich eh schon gefragt wie lange es dauert bist du zu uns stoßt. :zw:
Willkommen im chilligsten, werbefreien Forum am Bodensee.

Gruß, Mario!
von Oluja
Do 26. Jan 2017, 11:13
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Top Hecht Kunstköder

Na dann gebe ich meinen Senf auch noch dazu. :-D

1. Ein absoluter Hechtköder ist der Aruku in grün von Spro. Es ist ein lipless Crankbait der beim Einkurbeln stark vibriert und Rasseln eingebaut hat. Damit konnte ich schon etlich Hechte landen. Auch ist dieser Köder eher simpel zu fischen. Rauswerfen, absinken lassen und einkurbeln. Man kann ihn noch mit kurzen Stopps und kurzzeitigen Geschwindigkeitserhöhungen etwas pushen. :angel:

2. Der Slick Stick von Fox in Silber. Ein wahre Bank auf Hecht. Dieser Twitchbait kann wirklich sehr verführerisch geführt werden. Wie der Name schon sagt entfaltet der Slick Stick seine volle Wirkung erst beim twitchen. Wenn man ihn richtig twitcht könnte man meinen ein krankes Köderfischchen schwimmt durchs Wasser. Aber er ist auf jeden Fall sein Geld Wert.

3. Soll es Blech sein dann setze ich auf die GT-Bio Reihe. Das sind japanische Spoons die es in sich haben. Wer den Blinker nicht nur trivial einkurbeln will, kann diese Blinker auch twitchen oder jerken. Auf der Herstellerseite, bzw auf Youtube gibt es tolle Videos dazu und da kann man gut sehen was man alles mit einem modernen Blinker machen kann. Super Köder.

Gruß, Mario!

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/none/path/s9dee5cafe3986a7f/image/i7b7b906563530a22/version/1485756631/image.jpg
Der Aruku von Spro

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=666x10000:format=jpg/path/s9dee5cafe3986a7f/image/i7d2f4fcea0c0b8c2/version/1485756679/image.jpg
Der Slick Stick von Fox

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/none/path/s9dee5cafe3986a7f/image/ife328e66616448ca/version/1485756840/image.jpg
Ein moderner Blinker, der GT-Bio
von Oluja
Mo 30. Jan 2017, 07:22
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Top Hecht Kunstköder

Servus meinerseits

Mein Köder wo ich benutze und am gängigsten sind hab ich mir verewigt auf meiner Haut.
Hab mit beiden so gut gefangen das ich die meinen Kindern gewidmet habe,beide vom EffZett...

Die beiden haben es mir angetan...
(da waren die Tattoos noch nicht abgeheilt)

https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170130/7f59b7c655f90e785ff1e42639e6907d.jpg

https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170130/a6458263c9a34159f45e9365dacfbeed.jpg

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
von Joschko
So 29. Jan 2017, 20:47
 
Jump to forum
Jump to topic

Nach dem Fuchs die Schleie

Morgen,

ihr habt doch sicher das Bild des eingefrorenen Fuchses gesehen das die letzten Wochen durch das Internet ist. Jetzt haben sie eine gefrorene Schleie aus dem See geschnitten. :-D
Hier noch der ganze Artikel.

Gruß, Mario!

fuchs.jpg


Gefrorener-Fisch-Thurgau-650x435.jpg
von Oluja
Di 31. Jan 2017, 07:13
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Kennt jemand diesen köder

Hallo Toni.

Ich kenne den Köder nicht, aber ich glaube der fällt in die Kategorie "Devon-Spinner". :n:

Eine kleine Erklärung dazu was ich im Web zu Devon-Spinnern gefunden hab:

Devon Spinner sind echte Klassiker und zählen seit über 50 Jahren zu den angesagten Angelködern. Der Körper dieser Angelköder ist langestreckt und mit einem Rotor versehen, der bei Zug Druckwellen abgibt auf die Raubfische mit ihrem Sinnesorgan „Seitenlinie“ angesprochen werden. Somit gehörten Devon‘s eigentlich zur der Familie der Spinner. In der Praxis sind Devons Meister in Sachen Wurfeigenschaften. Der stromlinienförmige Körper von Devon macht XXL Wurfweiten möglich. Da der Widerstand unter Wasser durch die spezielle Formgebung sehr nieder ausfällt, sind diese Köder besonders in schnell fließendem Wasser angesagt. Neben Forelle, Meerforelle und Lachs, genießen Devons auch einen Spitzenruf bei Rapfen-, Zander- und Hechtanglern in fließenden Gewässern.

In England und Irland werden diese Köder immer noch Erfolgreich auf Lachs eingesetzt. :zw:



Lg
Mario
von mario
Di 31. Jan 2017, 15:23
 
Jump to forum
Jump to topic

Kennt jemand diesen köder

Hab da was ser interessantes gefunden.
Hat jemand schon sowas benutzt in der 80-er
Bild
von toni83
Di 31. Jan 2017, 12:49
 
Jump to forum
Jump to topic

Biberrutsche

Hallo Leute,

keine Ahnung, ob euch sowas interessiert.
Hab am Wochenende in der Schwedenschanz am Vorbeigehen eine Biberrutsche entdeckt.

Hier das Foto dazu:

20170127_Biberrutsche.jpg

Links unter dem angenagten Baum.


SG
von juliusb
Mo 30. Jan 2017, 20:50
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Futterfisch ist da!

meinst wohl die sind aufgetaut :-D

War auch gestern beim Weiher in Hohenems, der hat auch noch ne dicke Eisschicht...Bin gespannt wenns da mal losgehen kann...
von Joschko
Mi 15. Feb 2017, 10:55
 
Jump to forum
Jump to topic

Erster Erfolgreicher Fischgang 2017

Hallo Leute .


Ich habe meinen freien Tag heute genutzt um mit meinem Vater den Rhein unsicher zu machen. Nach dem ich es schon kurz am Samstag dort Versucht hatte, nach dem ich die Karte geholt habe und 2-3 zaghafte Bisse Verzeichnen konnte, musste ich es heute erneut Versuchen. Am Wasser angekommen und die Ruten waren kaum im Wasser, hatte mein Vater schon den ersten Biss und konnte diesen auch gleich Verwerten. Ein schöner 57er Döbel hatt sich am Wurm vergriffen.

20170215_143358.jpg

Als mein Vater sich mit einem breiten Grinser wieder in sein Stuhle setzte, machten sich meine Rute bzw. mein Bissanzeiger bemerkbar. Also Rute in die Hand und Angeschlagen, und ich spürte nichts. Beim einholen, tauchte dann kurz vor dem Ufer eine kleine Regenbogenforelle mit 25cm am Haken auf.

20170215_151119.jpg

Na gut dachte ich, besser als Schneider nachhause zugehen ist es alle mal. Neu Aufgeködert, Hingesetzt und dann gings Schlag auf Schlag. Wir konnten innerhalb von 1 Stunde 4 weitere Regenbogen zwischen 28 und 31cm fangen. Eine musste ich mitnehmen das sie leider meinen Haken, voll inhaliert hat. :crazy:

20170215_144342.jpg

Kurz vor dem zusammenpacken gegen 18:00, ging es Parallel zur Sache. :-D

Ich konnte zum Abschluss noch einen 40er Döbel landen, und mein Vater eine 35er Regenbogen.

20170215_182319.jpg

Ich bin froh das mein Jahresstart positiv Verlaufen ist, und freue mich schon auf meinen Saisonstart in der Ill am 1.3. :zw:

Und natürlich auf eure Fangmeldungen.


Lg
Mario
von mario
Mi 15. Feb 2017, 22:08
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Futterfisch ist da!

An der Laiblach habe ich im Jänner auch schon Massen an Köderfisch schwimmen sehen unter der Eisfläche...
von Bregenzer72
Fr 17. Feb 2017, 09:04
 
Jump to forum
Jump to topic

Hallo Fischerfreunde

Mein Name ist Josef ich komme aus Altach und möchte heuer wieder mehr zum Angeln gehen. Bin Zufällig auf das super Forum gekommen ( alle Achtung). Hoffe auf ein paar gute Tipps da ich fast ein Neuling bin.

Petri heil Sepp
von Sepp
So 19. Feb 2017, 09:07
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

Habe ein kurzes Video gedreht und den Weiher kurz vorgestellt. Wenn es jemanden interessiert, hier ist es.

Gruß, Mario!

[video]http://www.youtube.com/watch?v[/video]
von Oluja
Fr 24. Feb 2017, 15:03
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Klein aber Fein.... Spitzeneckweiher in Hohenems

lui hat geschrieben:Ich bin schon schwer gespannt was für Fische der Weiher ausspuckt ;)


Und wir erst. Du wirst es eh selber sehen. Nehme dich ja mit. :-D
von Oluja
Fr 24. Feb 2017, 16:04
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Ultra Light Angeln – Sinn oder Unsinn?

Typisch Lui. Bis ins kleinste Detail beschrieben. Super! :thumbup:
von Oluja
Fr 24. Feb 2017, 16:05
 
Jump to forum
Jump to topic

Hecht Double auf den GT-Bio

Hallo Kollegen!

Möchte euch mein aktuellstes Video vorstellen. Ich war mit dem GT-Bio unterwegs und konnte 2 Hechte fangen. Ein dritter Fisch ist mir während des Drills noch ausgehakt.
Das Video ist zwar von letztes Saison, aber jetzt habe ich es endlich geschnitten.
Seit ich mit Powerdirector 15 schneide, geht alles sehr zügig von der Hand und das Schneiden macht endlich wieder Spaß.

Viel Spaß mit dem Video!

Gruß, Mario!

P.S.: Lob oder konstruktive Kritik nehme ich gerne an! :)

Hier geht`s zum Video

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=423x1024:format=jpg/path/s9dee5cafe3986a7f/image/ic3cc5d750446a8f9/version/1488096908/image.jpg
von Oluja
So 26. Feb 2017, 09:30
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Roter Stein

guggst du hier, Lui

www.illwerkefischer.at
von firechief
Di 28. Feb 2017, 18:31
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Roter Stein

Drillinge an Spinnern usw sind erlaubt. Allerdings muss an den Drillingen der Wiederhaken abgedrückt werden.
So war es jedenfalls als ich noch oben fischte. Ist aber auch schon 2-3 Jahre her.
von Oluja
Di 28. Feb 2017, 18:58
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Roter Stein

doch kannst du aber wie gesagt halt ohne Wiederhaken ...
von Bregenzer72
Di 28. Feb 2017, 22:02
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Roter Stein

wenn Du dich richtig austoben willst willst mit Spinner,Wobbler Köderfisch ect dann musst Du zum Weidachsee ins Tirol da geh ich jedes Jahr hin . Das ist mal ein richtig klasse See
von Bregenzer72
Di 28. Feb 2017, 19:35
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Roter Stein

Widerhaken,egal obnormal oder Drilling strengstens verboten !!!
von Casi
Mi 1. Mär 2017, 20:26
 
Jump to forum
Jump to topic

Re: Roter Stein

Casi hat geschrieben:Da verstehen die Kontrollöre keinen Spass ,sollte jemand erwischt werden !!!
Sofortige Strafe-nicht nur eine Verwarnung !!!


Sofortige Strafe? Mehr wie dir die Karte nehmen, können und dürfen die eh nicht.
von Oluja
Do 2. Mär 2017, 20:33
 
Jump to forum
Jump to topic

Mein erster 2017

Hallo Jungs!

vergangenen Donnerstag bin ich das erste mal an mein neues Angelrevier, den Spitzeneggweiher. Nach dem zweiten Wurf ein schöner Nachläufer, der dann aber gelangweilt abdrehte. Das geht ja gut los dachte ich mir. Das sollte es dann aber gewesen sein.

Durch den Fang von Joschko, sind wir dann drauf gekommen ,das man eventuell kleiner fischen sollte. Also Wobbler bis 5 cm. :shock:

Dann am Samstag wieder kurz an den Weiher. Nach 20 Minuten der erste Fisch, der aber keine Lust auf einen längeren Drill hatte und den Köder wieder losließ. :zw:

5 Minuten später, wieder ein Biss und ich konnte diesen wohlgenährten Esox fangen. Der Drill war sehr schön da ich mit meiner Forellenrute und Monofil (Hard Mono Vorfach war natürlich oben) fischte.

Nach kurzer Foto Session durfte Meister Esox auch schon wieder schwimmen. Lipgrip und Hechte wieder freilassen ist am Weiher nicht verboten und daher kann ich das Releasen mit gutem Gewissen schreiben. :zw:

Mit einem Hecht habe ich die Saison noch nie gestartet. Umso besser wenn es mal so gekommen ist.

Gruß, Mario!

IMG_1356.JPG
von Oluja
Mo 6. Mär 2017, 10:51
 
Jump to forum
Jump to topic

Und das ist mein erster im 2017

Hallo Angel-Freaks.

Am Samstag durfte ich wieder mal einen Fisch an Land ziehen....assistiert wurde mir dabei erstklassig von Schwarzaberger :thumbup:
https://c1.staticflickr.com/4/3907/33160308781_12ca82950e_b.jpg
Bis jetzt wurde es immer ein gutes Angel-Jahr, wenn der erste Fisch ein Zander war....
Ich hoffe es geht so weiter :mrgreen: in dem Sinne, Petri heil.
von Markus1962
Mo 6. Mär 2017, 18:20
 
Jump to forum
Jump to topic